Achtung
MTB Tour in Nassereith am Samstag ist wetterbedingt abgesagt!!!

Abgesagt !!! MTB Tour "Rund um Nassereith" am 21.07.2018

Treffpunkt ist 7 Uhr bei mir, Roland Scheel, zum Verladen der Räder. Gemeinsam fahren wir mit den Autos nach Nassereith in Tirol. Hier erwarten uns zwei steile und kräftezehrende Anstiege von jeweils ca. 1000 hm. Als Belohnung dafür gibt es tolle Ausblicke zum Fernsteinsee und ins Inntal. Leider wenige, aber dafür gut fahrbare Trails sind auch dabei, selbst für „Hangwegschisser“ wie mich. Geplant ist eine Hütteneinkehr nach dem zweiten Anstieg.
Insgesamt sind ca. 2.300 hm und 60 km zu bewältigen.
Bitte rechtzeitig anmelden, um die Autos besser planen zu können.

Roland Scheel


Rennradausfahrt Steinhausen o. Forggensee mit Markus Haggenmüller am 05.08.2018


Die Rennradtour mit Markus findet nun am 05.08.2018 statt.
Abfahrt ist um 9.30 Uhr am Fahrradhof


MTB-Ausfahrt in Deuchelried am 24.06.2018


Erstmalig nahmen 7 Pedalquäler an MTB-Ausfahrt des SV-Deuchelried teil. Die Veranstaltung ist immer schon nach kurzer Zeit ausgebucht und es nehmen jährlich ca. 450 Mountainbiker teil. In verschiedenen Leistungsklassen und Streckenlängen gibt es geführte MTB-Touren mit jeweils zwei Guides und perfekten Verpflegungsstationen unterwegs.
Wir haben uns natürlich für die lange und schnelle Runde entschieden (80km und knapp 2000hm mit einen Fahrzeit von knapp über 4 Stunden). Neben uns gab es lediglich zwei weitere Teilnehmer, die sich in diese Gruppe gewagt haben. Unsere beiden Guides haben die Tour geführt und uns perfekt umsorgt, zudem hat Guide Armin Hackel immer für gute Stimmung gesorgt. So ging die Runde von Wangen über Niederstaufen, nach Scheidegg zur ersten Verpflegungsstation. Nach ausgiebiger Stärkung ging es weiter, Richtung Pfänder und über Buch, hinunter nach Bregenz. Hier folgte ein langer, steiler und mühsamer Aufstieg Richtung Möggers und wieder zurück nach Scheidegg zur zweiten Verpflegung. Von da an rollte es bergab wieder zurück nach Deuchelried. Eine abwechslungsreiche Strecke gespickt mit immer wieder schönen Trails.
Alles in allem eine gelungene Veranstaltung mit perfekter Organisation und zwei hochmotivierten Guides, welche uns sicher im nächsten Jahr wieder sehen werden. Eines sei noch als Insiderwitz angemerkt: „Der Gege war der Langsamste“.

Roland Scheel


Fahrtechnikkurs der Mädelsgruppe


Schon im letzten Jahr wünschten sich die Mädels meiner Mittwochsgruppe einen Fahrtechnikkurs.
Jetzt wurde es heuer wahr, und wir trafen uns an drei Abenden mit unseren Techniktrainern der Biketeufel.

Nach verschiedenen Basics wie z.B. die richtige zentrale und aktive Position auf dem Bike - die Kurventechnik - richtiges Bremsen - Balanceübungen - Auf- bzw. Absteigen am Berg …, wagten wir uns dann mit sehr viel Spaß und Erfolg auf die "echten" Trails.

Alle 12 Pedalquälerinnen waren zum Abschluss der Meinung, das die intensiven Übungen sehr viel in Sachen Sicherheit im Gelände gebracht haben.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Dietmar und Alex für die tollen Abende.
Und der Pumptrack hat uns auch einen riesen Spaß gemacht!


Nun heißt es das Gelernte anzuwenden.
Ab auf die Trails.

Carolin Magg


Die Mittwochstruppe auf der Kreuzleshöhe Die Mittwochstruppe auf der Kreuzleshöhe


Gletscher Kaiser XXL


Am Wochenende wurde zum 16. Mal im österreichischen Feichten der Kaunertaler Gletscherkaiser/in gesucht. Der Rennrad Marathon mit Ziel am Gletscher auf 2750 Meter Höhe wartete in diesem Jahr mit einer neuen Streckenvariante auf . In Feichten wurde neutralisiert gestartet um ab Kauns auf die 122km lange Strecke zu gehen auf der anspruchsvolle 4000 Höhenmeter auf die Teilnehmer warteten. Nach einem Abstecher über die Pillerhöhe in's Pitztal und über Imst und Landeck zurück ging es auf den Kaunerberg. Nach diesem war wieder das Kaunertal erreicht und die letzten 25 km und 1500 hm konnten in Angriff genommen werden. Roland Baumann kam nach 5 Stunden und 27 Minuten in's Ziel und erreichte somit Platz 8 in der Altersklasse was den Gesamtrang 55 bedeutete.


Bildquelle "© sportograf "

Pedalquäler Geländerad-Freunde Isny e.V.
Am Galgenbühl 9
88316 Isny
Telefon 0 75 62 / 28 20
Telefax 0 75 62 / 5 51 44
Email:info@pedalquaeler-isny.de
Internet:Pedalquäler